Der neue Podcast aus Norddeutschland

Der Plaudertalk Podcast aus Norrdeutschland
Der neue Podcast aus Norddeutschland

Das Thema Podcast ist in aller Munde. Kein Wunder, denn mehr als eine Podcast-App und ein Mobiltelefon bzw. PC wird im Prinzip nicht gebraucht, um sich Podcast-Sendungen zu jeder Zeit und überall anhören zu können. Das Schöne ist, dass jeder einen Podcast selbst produzieren und anbieten kann. Als Junge habe ich jeden Freitag Abend die Charts genossen und mit dem Kassettenrekorder sogar oftmals aufgenommen. Das Aufnehmen ist dank Streaming Diensten heutzutage nicht mehr nötig. Ihr habt die Möglichkeit meinen Podcast zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu sein – und das zu jeder Tageszeit.

Als bekennender Hörspielfan (ich bin mit den drei ??? groß geworden) kam ich Mitte 2020 auf die Idee, einen eigenen Podcast zu produzieren und meine eigenen „Radiosendungen“ zu moderieren. Ich habe seit vielen Jahren ein kleines Homestudio, in dem ich eigene Musiktitel produziere. Der Wege zum Podcast lag hinsichtlich der Audio-Technik zwar nah, allerdings musste ich mich noch mit vielen anderen Dingen rund um die Programmierung der Internetseite beschäftigen. Das ist auch der Grund, warum es deutlich länger gedauert hat, nun live zu gehen.

Ein Lebenskultur Podcast

Die Entscheidung war schon früh gefallen, einen WordPress geführten Podcast zu gestalten. Felix Thiele, der Kopf von Elbcon, gab mir wertvolle Tipps für die Realisierung. Die Themenfindung fiel mir leicht. Weil ich ein sehr Kultur interessierter Mensch bin und ich mich darüber hinaus sehr für die Themen Arbeit bzw. Weiterbildung und Gesundheit interessiere, kam ich auf die Idee einen Lebenskultur-Podcast unter dem Namen Plaudertalk zu produzieren.

Unbedingt erwähnenswert ist, dass man schon ein wenig Technik bzw. Internet verrückt sein muss, um einen eigenen Podcast mittels einer Homepage zu hosten. Spotify und iTunes bieten heute ja auch die Möglichkeit direkt Podcasts einzubinden. Die Idee mit der eigenen Website fand ich dann doch smart und so begab ich mich in dieses Abenteuer.

Nun ist er der Plaudertalk Podcast also da und ich freue mich jetzt schon auf die vielen Gäste und bunten Themen. Die Schwerpunkte der von mir moderierten Sendungen kommen aus den Bereichen Kunst, Arbeit und Gesundheit.

Veröffentlicht in Kunst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.