Nottebrook-faehrt-Straßenbahn

Notebook fährt Straßenbahn
Nottebrook fährt Straßenbahn

Heute habe ich den Buchautor Bernd Dieter Schlange zu Gast. Wir sprechen über seinen neuen Kriminalroman „Nottebook fährt Straßenbahn“.

Im zweiten Roman um den Hamburger Ermittler Notebook geht es um Schienenprojekte und Busverkehr in den Städten Hamburg und Lissabon. Notebook sucht zunächst nach Beweisen für Korruption. Aber dann trifft er auf einen alternden Philosophen. Dieser erklärt ihm, wie er das Geschäftsmodell der Schamanen in die Moderne übertragen hat. Er zeigt ihm wie man manchmal gut auf Korruption verzichten kann und weist Notebook auf andere Untaten hin. Racheakte der Opfer wären strafbar.

Bernd Dieter schlänge gibt uns in diesem Podcast einen Einblick darüber, wie er zum Schreiben von Kriminalromanen gekommen ist, wie er Ideen für neue Kriminalroman findet und was das Besondere an diesem zweiten Roman ist.
Die Folge 11 vom Plaudertalk Podcast mit Bernd Dieter Schlange erreichst Du hier.

Bleibt auf dem Laufenden und abonniert diesen Podcast gerne bei Streamingdiensten.
Eine Übersicht aller bereits produzierten Plaudertalk Podcasts findest Du hier.

Nottebrook fährt Strassenbahn

Notebook fährt Straßenbahn

Notebook fährt Straßenbahn – ein Podcast mit Bernd Dieter Schlange

in meinem neuen Podcast spreche ich mit dem Buchautoren Bernd Dieters Schlange. Bernd Dieter ist hauptberuflich Verkehrsplaner. Er schreibt und veröffentlicht nebenbei spannende Fachbücher und Kriminalromane.

In seinem neuen Buch „Notebook fährt Straßenbahn“ geht es um Intrigen und Machenschaften rund um große Verkehrsprojekte. Der Hauptkommissar Notebook ist als Ermittler zunächst auf der Suche nach Beweisen für große Korruption, als er auf alternden Philosophen trifft, der ihm erklärt wie er das Geschäftsmodell der Schamanen in die Moderne übertragen hat. Nach und nach wird aufgedeckt, wie die Politik, Entscheidungsträger und auch die Bevölkerung so beeinflusst werden kann, um bestimmte Projekte durchsetzen zu können. Der Roman spielt in Hamburg und Lissabon. Bereits in seinem ersten Notebook-Roman „Luftfahrt, Gold und Ölsardinen“ ermittelt der Kriminalkommissar Notebook in Hamburg und Portugal.

Bleibe auf dem Laufenden und abonniere gerne diesen Podcast bei Streamingdiensten.
Eine Übersicht aller bereits produzierten Plaudertalk Podcasts findest Du hier.

Bei Apple Podcast bonnierempty fieldBei Spotify abonnierenempty fieldBei Deezer abonnieren

Westerhever – ein Paradies im Norden

westerhever 2021
Westerhever – ein Paradies im Norden

Boa, was war das für ein eisig schöner Tag letztes Wochenende in Westerhever.
Diese Ruhe, Weite und Nordseeluft bietet Erholung pur.

Westerhever zählt mit zu den landschaftlich schönsten Gebieten an der schleswig-holsteinischen Westküste. Es zählt zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Der Leuchtturm von Westerhever ist ein bekanntes Wahrzeichen. Die breiten Vorländer von Westerhever bieten ideale Voraussetzungen für Brut- und Rastvögel. Wir hatten das Glück gleich hunderte von Gänsen auf einmal sehen zu können. Unbedingt mitgebracht werden sollte im Winter eine wetterfeste Kleidung, Gummistiefel und ein Fernglas

Millionen Vögel machen jedes Jahr Rast an der Nordseeküste von Westerhever. Im Frühling und Herbst kommen bis zu 80 verschiedene Arten vor (z.B. Meeresgänse, Zwergseeschwalben, Sterntaucher, Austernfischer, Küstenschwalben, Wanderfalken, Kiebitz, Lachmöve und viele mehr).

Die Schutzstation Wattenmeer kümmert sich um das Gebiet. Sie informiert ausführlich auf ihrer Website über dieses tolle Gebiet. >>Hier<< kommt ihr zur Website

#plaudertalk
#podcast
#lebenskultur
#kunst
#kultur
#arbeit

Der erste Podcast

Ulli Mordhorst
Der erste Podcast

Er ist live – der erste Podcast.

In der ersten Folge von Plaudertalk interviewt mich Ulli Mordhorst. Ich erzähle ihr, warum ich diesen Podcast mache und wie ich zu den Themen gekommen bin. Daneben erfahrt ihr einiges von mir persönlich. Unbedingt erwähnen möchte ich, dass Ulli Mordhorst eine besonders tolle Stimme hat und ich wundere mich, warum sie noch nicht beim Fernsehen oder Radio ist. Ich bin sehr dankbar, dass sie die erste Moderation führt.

>>Hier<< kommt ihr zum Podcast.

Der neue Podcast aus Norddeutschland

Der Plaudertalk Podcast aus Norrdeutschland
Der neue Podcast aus Norddeutschland

Das Thema Podcast ist in aller Munde. Kein Wunder, denn mehr als eine Podcast-App und ein Mobiltelefon bzw. PC wird im Prinzip nicht gebraucht, um sich Podcast-Sendungen zu jeder Zeit und überall anhören zu können. Das Schöne ist, dass jeder einen Podcast selbst produzieren und anbieten kann. Als Junge habe ich jeden Freitag Abend die Charts genossen und mit dem Kassettenrekorder sogar oftmals aufgenommen. Das Aufnehmen ist dank Streaming Diensten heutzutage nicht mehr nötig. Ihr habt die Möglichkeit meinen Podcast zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu sein – und das zu jeder Tageszeit.

Als bekennender Hörspielfan (ich bin mit den drei ??? groß geworden) kam ich Mitte 2020 auf die Idee, einen eigenen Podcast zu produzieren und meine eigenen „Radiosendungen“ zu moderieren. Ich habe seit vielen Jahren ein kleines Homestudio, in dem ich eigene Musiktitel produziere. Der Wege zum Podcast lag hinsichtlich der Audio-Technik zwar nah, allerdings musste ich mich noch mit vielen anderen Dingen rund um die Programmierung der Internetseite beschäftigen. Das ist auch der Grund, warum es deutlich länger gedauert hat, nun live zu gehen.

Ein Lebenskultur Podcast

Die Entscheidung war schon früh gefallen, einen WordPress geführten Podcast zu gestalten. Felix Thiele, der Kopf von Elbcon, gab mir wertvolle Tipps für die Realisierung. Die Themenfindung fiel mir leicht. Weil ich ein sehr Kultur interessierter Mensch bin und ich mich darüber hinaus sehr für die Themen Arbeit bzw. Weiterbildung und Gesundheit interessiere, kam ich auf die Idee einen Lebenskultur-Podcast unter dem Namen Plaudertalk zu produzieren.

Unbedingt erwähnenswert ist, dass man schon ein wenig Technik bzw. Internet verrückt sein muss, um einen eigenen Podcast mittels einer Homepage zu hosten. Spotify und iTunes bieten heute ja auch die Möglichkeit direkt Podcasts einzubinden. Die Idee mit der eigenen Website fand ich dann doch smart und so begab ich mich in dieses Abenteuer.

Nun ist er der Plaudertalk Podcast also da und ich freue mich jetzt schon auf die vielen Gäste und bunten Themen. Die Schwerpunkte der von mir moderierten Sendungen kommen aus den Bereichen Kunst, Arbeit und Gesundheit.